Serie Dragonball Z
Folge 94
Titel Wettlauf mit der Zeit
Zusammenfassung Piccolo bietet Freezer weiterhin die Stirn. Doch er hat gegen ihn keine Chance. Da aber die Energiekugel noch nicht groß genug ist, kämpft Piccolo mit letzter Kraft weiter, um Freezer abzulenken. Dabei helfen ihm auch Son-Gohan und Kuririn. Derweil treffen die toten Soldaten von Freezers Sonderkommando auf Yamchu, Tenshinhan und Chao-Zu. Die Soldaten beginnen sofort den Kampf und die drei anderen wachsen über sich hinaus. Das Training mit Meister Kaio hat sich bewährt, sie sind viel stärker geworden. Als Son-Goku endlich die Kugel groß genug hat, feuert er sie auf Freezer ab. Es kommt zu einer riesigen Explosion, die allerdings auch die ohnehin schon karge Natur des Planeten Namek in Mitleidenschaft zieht. Es entsteht zum Beispiel ein riesiger Strudel, in den das Wasser in einem Wahnsinnstempo gesogen wird. Meister Kaio spürt, dass Son-Goku den Kampf gewonnen hat, und teilt es den Kämpfenden mit. Freezers Soldaten wollen das nicht glauben, die anderen freuen sich natürlich. Als sich die Druckwelle der Explosion mit der Zeit gelegt hat, bemerken Son-Gohan und Kuririn, dass der Planet kaum wiederzuerkennen ist. Und dass von Freezer, Son-Goku und Piccolo jede Spur fehlt.