Serie Dragonball Z
Folge 91
Titel Die zwanzigfache Kaioken
Zusammenfassung Ginyu, im Körper von Bulma, freut sich über die Erfolge von Freezer im Kampf gegen Son-Goku so sehr, dass ihm ein Freudenschrei rausrutscht. So bekommen Son-Gohan, Kuririn und Piccolo mit, dass Bulma im Körper des Froschs steckt. Doch bevor sie etwas unternehmen können, setzt Ginyu zum nächsten Körpertausch mit Piccolo an, was allerdings misslingt, so dass Bulma zwar wieder in ihrem Körper steckt, Ginyu als Frosch aber spurlos verschwunden ist. Derweil geht der Kampf zwischen Son-Goku und Freezer weiter. Doch Son-Goku hat nicht die geringste Chance. All seine Attacken bleiben erfolglos. Als Freezer sogar den Planeten in zwei Hälften spaltet, sieht Son-Goku nur noch eine Möglichkeit: Er muss die Attacke von Meister Kaio anwenden, auch wenn er damit sein Leben aufs Spiel setzt. Er geht das Risiko im Namen von Vegeta und den anderen, die Freezer getötet hat, ein - und schafft es wieder nicht, Freezer zu besiegen.