Serie Dragonball Z
Folge 192
Titel Son-Gokus Abschied
Zusammenfassung Nachdem Son-Gohan Cell erledigt hat, helfen sich die mehr oder weniger schwer verletzten Recken gegenseitig in Gottes Palast zu Dende, der sie heilt. Dort werden auch die Dragon Balls aktiviert, um Shenlong zu rufen und alle Opfer von Cell wiederzubeleben. Mr. Satan, der Catchweltmeister, behauptet inzwischen, er sei es gewesen, der Cell getötet habe und streicht den Ruhm und den Jubel der Massen ein. Auch die Wiederauferstehung aller Opfer von Cell lässt er sich zuschreiben. Im Paradies versucht die Gruppe Z währenddessen, einen Weg zu finden, auch Son-Goku wiederzubeleben, als der sich aus dem Jenseits zu Wort meldet. Er will gar nicht wiederbelebt werden, er bleibt lieber im Jenseits, weil er meint, das sei im Interesse des Friedens auf der Erde. Also muss ein anderer zweiter Wunsch gefunden werden...