Serie Dragonball Z
Folge 14
Titel Ein gefährliches Gastmahl
Zusammenfassung Der Hölle entronnen, rennt Son-Goku weiter durch das Jenseits auf dem Weg zu Meister Kaio, dank einer speziellen Frucht ist er doppelt so schnell wie vorher. Unterwegs stößt er auf einen Palast, und als er noch überlegt, ob er denn am Ziel ist, wird er von diesem eingesaugt. Er wird aufs Freundlichste empfangen von der Besitzerin, der Schlangenkönigin, die er zunächst für Meister Kaio hält. Als sich der Irrtum jedoch herausstellt, und Son-Goku wieder aufbrechen will, versuchen sie und ihre Dienerinnen, ihn mit allen Mitteln zurückzuhalten, da sie seit 500 Jahren keinen Besuch mehr hatten, und, wie sich heraustellt, auch nicht so liebreizend sind, wie es zunächst den Anschein hat. Schlußendlich gelingt es Son-Goku zu fliehen, aber er hat wertvolle Zeit verloren.