Serie Dragonball Z
Folge 101
Titel Zurück zur Erde
Zusammenfassung Freezer und Son-Goku kämpfen immer noch gegeneinander. Son-Goku ist fest entschlossen, Freezer zu besiegen, und somit den Tod seiner Freunde zu rächen. Während Meister Kaio und der Oberälteste darüber beraten, was als nächstes zu tun ist, erwachen alle die von Freezer Getöteten zum Leben. So auch Dende, der sich in der Nähe des heiligen Drachen befindet. Er erhält vom Oberältesten den Auftrag, dem heiligen Drachen den dritten Wunsch zu überbringen. Dieser lautet, dass alle, die sich auf Namek befinden, zur Erde gebracht werden sollen. Als Dende den Wunsch überbringt, wird er von Freezer überrascht, der ebenfalls versucht, dem Drachen seinen Wunsch zu überbringen. Dies scheitert jedoch, da er übersehen hat, dass man den Wunsch in namekianisch formulieren muss. So geschieht es also, dass Bulma, Son-Gohan, Vegeta und Piccolo und die Namekianer auf die Erde gelangen und in Sicherheit sind. Nun sind also nur noch Freezer und Son-Goku auf Namek und können dort, ohne Rücksicht auf andere nehmen zu müssen, ihren Kampf zu Ende austragen.