Serie Dragonball GT
Folge 8
Titel Wenn die Schnurrbarthaare schwingen
Zusammenfassung Trunks und die anderen stellen dem Monster Zunama eine Falle. Domas schneidet ihm ein Schnurrbarthaar ab. Doch Zunama lässt sein verbliebenes Haar vibrieren und löst somit ein Erdbeben aus. Doch auf einmal ist der Spuk vorbei. So entdecken unsere Freunde, das Zunama selbst keine Erdbeben hervorrufen kann, sie nur frühzeitig wahrnimmt und sich deshalb den Anschein gegeben hat, er könne Erdbeben auslösen. Plötzlich droht der Vulkan auszubrechen. Um Domas Dorf vor einer Katastrophe zu retten, sprengt Son Goku den Vulkan mit einem Kamehame-Ha in die Luft. Zum Dank überreichen die Dorfbewohner unseren Freunden den Dragon Ball. Doch da erscheint Bonpara und klaut ihn.