Serie Dragonball GT
Folge 5
Titel Eine unerwartete Entdeckung
Zusammenfassung Nachdem Son-Goku, Trunks und Pan die Flucht gelungen ist, lernen sie Lilka und Eskar kennen, ein altes, armes Ehepaar, das trotz der Fahndung nur allzu gerne bereit ist, den dreien zu helfen. Schließlich beschließt Pan, mal mit Präsident Don Kiah ein ernstes Wörtchen zu reden. Also lassen sich alle drei festnehmen und kommen so in den Palast. Als sie dann Don Kiah zur Rede stellen wollen, stellt sich sein Leibwächter, Rejikku, in den Weg. Son-Goku fordert ihn zum Kampf und besiegt ihn. Daraufhin setzen sie den Diktator ab und erklären dem Volk von Imegga, dass sämtliche Schulden erlassen worden sind. Als sie abschließend zu ihrem Raumschiff zurückkehren, stellen sie fest, dass der kleine Roboter Gil, der das Dragon Ball Radar gestohlen hatte, dessen Funktionen übernommen hat. Er ortet auch sogleich einen Super-Dragon Ball und die drei machen sich auf den Weg zum nächsten Planeten.