Serie Dragonball
Folge 118
Titel Angst um Bezirk 29
Zusammenfassung Oberteufel Piccolo hat sich ein böses Spiel ausgedacht: Aus einer Lostrommel in der alle 43 Bezirke seines Reichs vertreten sind, will er jährlich ein Los ziehen, dessen Zahl den Bezirk benennt, den er zerstören wird. Der erste Bezirk, der gezogen wird, ist die Nummer 29. Dort wohnen Bulmas Eltern. Tenshinhan hat sich fest vorgenommen, vor Piccolos Abreise in King Castle zu sein. Bevor er jedoch mit Piccolo kämpfen kann, erschafft dieser ein neues Monster namens Trommel. Yajirobi, der bei Meister Quitte geblieben ist, scheitert bei dem Versuch, eine Jindujun zu bekommen und Yamchu entschließt sich einzugreifen. (Text: RTL II)